Touren in Prag und Tschechien

Prag und Tschechien in Fakten und Daten

Prag: Interessante Zahlen und Daten


     Prag ist die Hauptstadt und die größte Stadt Tschechiens. Sie hat etwa 1,2 Millionen Einwohner und erstreckt sich über fast 500 Km².
Sie liegt in Mitteleuropa, 14°25'17" östliche Länge und 50°05'19" nördliche Breite, 235 m über dem Meeresspiegel (Durchschnittshöhe), an dem Fluß Vltava (Moldau). Zeitzone ist die Mitteleuropäische Zeit (MEZ oder MET, eine Stunde der GMT voraus, d.h., MEZ = GMT+1) mit Sommerzeit im Sommerhalbjahr (MESZ = GMT+2)

Der höchste Punkt: 399 m Teleček, Prag 5
Der tiefste Punkt: 177 m Sedlec bei Moldau
Der Fluss: Die Moldau fliest durch Prag, in der Länge von 31 Km
· Der breiteste Punkt der Moldau in Prag ist 330 m breit
· Der Fluss hat 9 Inseln
Die Brücken über Moldau:
     Die Moldau überbrücken 18 Brücken: Závodu míru, Branický, Barrandovský, Železniční, Palackého, Jiráskův, Legií, Karlův, Mánesův, Čechův, Štefánikův, Hlávkův, Negrelliho viadukt, Libeňský, Holešovický železniční, Barikádníků, Holešovický tramvajový, Trojská lávka Der historische Kern: Hradschin, Kleinseite, Altstadt und Josefov, Neustadt und Vysehrad. Der historische Kern der Stadt ist denkmalgeschützt, 866 ha groß. Im Dezember 1992 wurde dieser Gebiet zur UNESCO zugefügt.
Anzahl der Türme: Ungefähr 500
Park- und Gartenanlagen: Cca 870 Ha

     Die Tschechische Republik entstand am 1. Januar in 1993 als Nachfolgestaat der Tschechoslowakei. Tschechische Republik wird kurz Tschechien genannt, tschechisch Česká Republika. Im historischen Sinne wird noch der Begriff Böhmen und Mähren verwendet, wenn man über den Königreich spricht.
           Tschechische Republik wurde 1999 Mitglied der NATO und trat am 1. Mai 2004 der Europäischen Union bei.


Tschechische Republik: Interessante Zahlen und Daten


Die wichtigsten geographische Charakteristiken der Tschechischen Republik:
Der höchstgelegte Punkt - die Schneekoppe im Riesengebirge, 1602 m Höhe über dem Meeresspiegel
Der tiefstgelegte Punkt - die Elbe auf der Grenze der Tschechischen Republik zu Deutschland bei Hřensko - 115 M Höhe über dem Meeresspiegel
Die tiefste Schlucht - Hranická Schlucht im Přerov Bezirk - 289,5 Meter
Der längste Fluss - die Moldau - 433 Km lang
Die größte Stausee - Lipno - 4870 ha, maximale Tiefe - 20 m
Der größte See - Černé jezero (Schwarzer See) in Böhmerwald, 18,4 ha Fläche, maximale Tiefe 39,8 m
Der größte Teich - Rožmberk in Jindřichův Hradec Bezirk, 489 ha Fläche, maximale Tiefe 6,2 m
Die wärmste Quelle - Vřídlo in Karlovy Vary, 72°C
Der am höchsten gelegene Wohnort - Filipova Huť in Klatovy Bezirk - 1093 m Höhe über dem Meeresspiegel
Der am tiefsten gelegene Wohnort - Hřensko in Děčín Bezirk . 130 m Höhe über dem Meeresspiegel
Die größte Stadt - Prag (Einwohnerzahl Prag: 1 272 690, laut CSU 26.03.2011)
Die kleinsten Gemeinden (2011)- Vysoka Lhota in Pelhrimov Bezirk, 21 Einwohner und Cila in Rokycany Bezirk, 21 Einwohner
Das größte Naturschutzgebiet - Beskydy, 1160 Km²
Der größte Nationalpark - Šumava, 685,2 Km²


Sind Sie neugierig? Lesen Sie weiter und blättern Sie bitte, meine Website durch und kontaktieren Sie mich!


Zur Auswahl der privaten Führungen




Wenzelsplatz - Neustadt Wallenstein Palais Prager Burg Karlsbrücke Prag Prag - Transfers Prag - Jüdisches Viertel St. Veitsdom - Prager Burg Moldau
Webcam Prag
Prag
© PragueTour