Touren in Prag und Tschechien

Ausflug nach Lidice

Ausflug nach Lidice

Ausflug nach Lidice
Denkmal Lidice - Fotogalerie

Ausflug nach Lidice

Ausflug nach Lidice
Denkmal Lidice - Fotogalerie

Exkursion ab Prag mit Führung durch die Gedenkstätte und Memorial Lidice

Prag - Denkmal Lidice
Entfernung von Prag: 20 km
Dauer: 4 Stunden.

          Unweit von Prag befindet sich das Denkmal Lidice - ein Denkmal mit internationaler Bedeutung. Angriff der tschechoslowakischen Soldaten (Paraschutisten der britischen Armee) am 27. Mai 1942, in dem SS-Obergruppenführer Reinhard Heydrich schwer verletzt wurde, hatte Folgen, die das Geschehen auf der ganzen Welt beeinflusst haben. Bei Gestapo in Kladno hat ein Brief den Verdacht hervorgerufen, dass an diesem Atentat die Familie Horak aus Lidice beteiligt war. Ihr Sohn war ein tschechoslowakischer Soldat in der britischen Armee. In der brutalen Rachenaktion der Gestapo wurden 173 Männer aus dem Dorf Lidice ermordet, die Frauen wurden in Konzentrationslager geschickt, wo sie umgebracht wurden und manche "geeignete" Kinder wurden nach Deutschland zur Umerziehung geschickt. Die Gemeinde selbst wurde ausgebrant, die Häuser und Kirche abgerissen und nach der ganzen Geschichte ist aus der Gemeinde nur eine Ebene geblieben.
Das Denkmal ist im Tal situiert, wo ursprünglich die Gemeinde war. Im Museum werden Sie eine neue multimediale Exposition besuchen. Sie erzählt über die Schicksale und Leben der Einwohner, über die Vernichtung und den Wiederaufbau der Gemeinde anhand wichtiger Ereignisse.

Audiovisuelle Exposition beginnt im runden Raum des Museums, wo verschiedene Bilder mit Ton projiziert werden. Nach etwa 10 Minuten, die Sie in dem runden Raum verbringen werden Sie in ein dunkles Zimmer gebracht, wo verschiedene Winkel und Ecken aus Betonwänden gebaut wurden. In diesem Raum befindet sich eine Wand mit Namen der Opfer und Tür der St. Martins Kirche. Am Ende der Halle können Sie die Aufnahmen der Aussagen von KZ Überlebenden hören. Von der Terasse bei Museum können Sie das ganze Gelände sehen, wo sich die Gemeinde erstrecke. Weiter besuchen wir in Lidice das Denkmal der Kinder, den Platz, wo die Männer ermordet wurden, die Fundamente des Horak Bauerhofes und der Kirche des heiligen Martins und den Friedhof.
Zu der Galerie Lidice in der neuen Gemeinde Lidice kann man durch einen Rosengarten gehen.

ÖFFNUNGSZEITEN
März täglich 9:00 – 17:00
April - Oktober täglich 9:00 – 18:00
November - Februar täglich 9:00 – 16:00

RECHTZEITIGE RESERVIERUNG FÜR GRUPPEN IST NOTWENDIG

EINTTRITSPREISE 2017
Erwachsene – EINTRITT in alle Objekte 90 CZK
Kinder 6 - 18 und Senioren über 65: 45 CZK
ISIC-Karteninhaber, ITIC, AMG, Student/in: 45 CZK
Geschlossen: 24.-26.12./31.12./1.1.

     Wenn Sie mehr Zeit während Ihres Aufenthalts in Prag haben, empfehle ich Ihnen, empfehle ich Ihnen sich für mehrere Führungen zu entscheiden - zum Beispiel für die Führung: „Auf den Spuren der grauen Geschichte“, oder nur für den Besuch der Gedenkstätte für Reinhard Heydrich-Attentäter und Opfer des Terrors in Prag (Eintrittfrei) und für die Exkursion nach Theresienstadt . Diese Führungen/ Exkursionen könnte man verbinden/ kombineren.





Hier geht´s zur Buchung oder Anfrage.....!

Zurück zum Angebot - Ausflüge in Tschechien

----------_Nach oben_----------

Webcam Prag
Prag
© PragueTour