Touren in Prag und Tschechien

Praktische Auskunft und Ratgeber für Ihre Pragreise und Urlaub in Tschechien

Info zum Transport, Währung usw.

Wichtige Notrufnummern in Prag
158 – Polizei der Tschechischen Republik
155 - Rettungsdienst
150 - Feuerwehr
112 - Europaweite Notrufnummer
Deutsche Botschaft
Vlašská 19
118 01 Praha 1 (Malá Strana)
Bürozeiten (außer Rechts- und Konsularreferat)
Montag - Donnerstag: 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 15.00 Uhr
Tel: (+420) 257 113 111
Österreichische Botschaft
Viktora Huga 10
CZ-15115 Prag 5 - Smíchov
Tel: (+420) 257 09 05-11

Fahren mit Öffentlichen Transportmitteln in Prag: Straßenbahn, Bus, U-Bahn und Seilbahn

Falls man im historischen Zentrum übernachtet, lohnt sich Einzel-Fahrscheine zu kaufen. Die Tageskarten oder eine Drei-Tages-Karte lohnt sich in der Regel nicht, es entfällt aber das lästige Karte-Kaufen.
Wo Sie Fahrscheine/Tickets besorgen können??
Fahrkarten für Tram/U-Bahn/Bus/Seilbahn muss man im Kiosk oder im Automat immer im Voraus besorgen. Gute Hotels verkaufen Fahrscheine auch an der Rezeption. In den Automaten, welche sich an jeder U-Bahnstation befinden, werden aber tschechische Kronen (üblicherweise nur Münzen!!) gebraucht, ausnahmsweise auch Zahlunskarten.
Näheres finden Sie hier: http://www.dpp.cz/de/fahrscheinverkauf/
Danach muss man die Tickets entwerten - entweder in der Tram oder Stadtbus drinnen, oder am Eingang in die U-Bahn oder Seilbahn. Tickets gelten ab dem Zeitpunkt des Stempelns.

Kurze Strecke bis 30 Min. Fahrt kostet 24,-CZK
Lange Strecke bis 90 Min. Fahrt kostet 32,-CZK
24 Stunden - Tageskarte 110,-CZK
72 Stunden - 3-Tage-Karte 310,-CZK

Bei größeren Gruppen ist Busvermietung oft günstiger, wenn man den Preis für Tickets abzieht.
Das Prager öffentliche Transportunternehmen in Prag heißt Dopravni podnik hl. m. Prahy (Das Transport Unternehmen der Stadt Prag).
Sie können das System der U-Bahn, Straßenbahnen und Bussen nutzen. Wichtige Informationen finden sie in der Internetadresse: www.dpp.cz, wo alles in deutscher Sprache ausführlich beschrieben ist.

Geld, Wechselstuben und Bezahlen in Prag

Die Währung in Tschechien heißt Tschechische Krone (Abkürzung CZK/ Kč).
Man kann jedoch an vielen Stellen im Zentrum Prags (Geschäfte, Restaurants, Theater, Konzerte) auch in Euros bezahlen.
Im Zentrum kann man Geld günstig in einigen Wechselstuben umtauschen. In diesem Fall bekommt man im Durchschnitt 1€ : 26,50 CZK netto (Januar 2017). Man muss aber bares Geld  umtauschen. Im Laufe des Jahres erwarten wir, daß sich der Wechselkurs verändert. Die Tschechische Nationalbank hat ab April einen Wechselkurs von 1 Euro = ca. 25 Czk vorhergesagt. Es ist RATSAM, noch vor dem Tauschen bei einer Wechselstube oder bei einer Bank, nach der genauen GELDSUMME zu fragen, bzw. lassen Sie es auf eine Zettel aufschreiben.

Hier finden Sie die Adŕessen der zuverlässigen Wechselstuben in Prag, welche auch am Wochenende geöffnet sind.

ALFA EXCHANGE: http://www.alfaprague.cz/web2/ , wo Sie zur Zeit 26,80 CZK (01/2017) für 1 Euro bekommen und das ist wesentlich mehr, als in der Bank. Die Adressen:  1/ Shopping Palladium, Náměstí Republiky 1 (Platz) 2/ Na Příkopě 23 in der Passage (Panská pasáž).

KORUNA EXCHANGE: http://exchangekoruna.cz/index.php,in der Passage des gleichnamigem Palast Koruna unten am Wenzelsplatz. Die Adresse:  Exchangekoruna Rassel-el Praha s.r.o. Václavské náměstí 1, Pasáž Koruna

EXCHANGE KAPROVA https://www.exchange.cz/mobile, Adresse: Náměstí Franze Kafky 2 (Platz) in der Altstadt

EXCHANGE8 http://www.exchange8.cz/en/,Adresse: Žatecká Strasse Nr. 8 in Josefov

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Stadtführerin aus Prag Helena Chmelirova

Prager Burg - Private Führungen Jüdisches Viertel - Prag - Private Führungen Neustadt Prag - Private Führungen Altstadt - Prag - Private Führungen Kleinseite Prag - Private Führungen
Webcam Prag
Prag
© PragueTour